ABOUT YORA

Die beiden Kindheitsfreunde, Maxi und Sebi wollten die Welt schon immer positiv beeinflussen. Über die Jahre haben sie ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Fairness entwickelt und möchten dies auf eine lockere Weise in die Welt tragen. Sie möchten Andere genauso von diesen Werten begeistern, wie sie selbst davon über die Jahre inspiriert wurden. Bei einem abendlichen Telefonat sind sie auf folgende Idee gekommen:

„Wäre es nicht cool, wenn wir Geschichten der verschiedensten Menschen erzählen könnten, um somit ein Bewusstsein für Vielfalt und Nachhaltigkeit zu schaffen? Gemeinsam mit kreativen Köpfen Mode designen, welche ihre persönlichen Geschichten widerspiegelt.“

Ungefähr so fing ihre Idee an zu wachsen, an welcher sie seit September 2019 neben ihrem Studium arbeiten. Die Streetwear Brand YORA ist das Resultat.

Est. 2019

MAXIMILIAN

MAXIMILIAN

Maxi ist 23 Jahre alt, studiert Project Management im Master und hat den Traum von Selbstständigkeit. Neben YORA arbeitet er an einem lokalen Projekt zur Förderung der Biodiversität und dem Schutz bestehender Waldflächen.

Ich möchte mein Leben nicht dafür nutzen Träume Anderer zu verwirklichen, sondern dafür meinen Traum zu verwirklichen Dinge tun zu können, für die ich stehen kann.“ 
-Maximilian

SEBASTIAN

SEBASTIAN

Sebastian ist 22 Jahre alt, und studiert Sustainable Change im Master. Ihm war schon früh klar, dass er gerne etwas verändern möchte.

„Es läuft viel zu viel falsch, und einfach weg schauen ist keine Option. Mir ist es nicht wichtig, irgendwann mal viel Geld zu haben, große Autos zu fahren, oder sowas. Ich möchte einfach die Welt ein kleines bisschen positiver gestalten, mich mit Menschen austauschen und stetig neues lernen und entdecken. Wir haben zahlreiche Probleme, die uns alle betreffen und ich möchte gerne meine Leidenschaft und Energie dafür verwenden, diesen Problemen etwas entgegen zu wirken.“
– Sebastian